Wir laden Sie auf einen virtuellen Rundgang durch unseren Concept Store in Mannheim ein. Das Venex Team freut sich auf Ihren Besuch.

 

Kooperationen

 

team tokio metropolregion rhein neckar

Deutscher Eishockey Bund
Fitness First
badewelt sinsheim

 

medi-O
ruhr universität bochum
Bundesinstitut für Sportwissenschaft
DSV

 

Alle Partner

 
 

Wissenschaftler über VENEX

 

Wir untersuchten die Wirksamkeit der VENEX Regeneration Wear im Rahmen einer randomisierten, einfach verblendeten Crossover-Studie. Teilnehmer waren erprobte, Krafttraining gewohnte Studenten an der Fakultät für Sportwissenschaft, der Ruhr-Universität in Bochum. „Crossover-Studie“ bedeutet, dass alle Teilnehmer zwei Behandlungen bekamen, einmal mit der Regenerationsbekleidung von VENEX und einmal mit einer äußerlich identischen Placebo-Bekleidung (Placebo = Scheinwirkung). Welche Behandlung zuerst erfolgte, wurde durch Zufall bestimmt (randomisiert). Zudem wussten die Teilnehmer nicht, ob sie die echte Regenerationsbekleidung von VENEX oder die „falsche“ Placebo-Bekleidung erhielten, d. h. sie waren einfach verblendet. Dadurch wird verhindert, dass die Teilnehmer ungewollt beeinflusst werden.

Für die Untersuchung mussten die Studierenden zwei hochintensive Krafttrainingseinheiten an einem Tag absolvieren. Danach wurde der Erholungszustand für jeweils drei Tage aufgezeichnet. Zwischen den Behandlungen gab es eine Pause von mindestens sechs Wochen, um mögliche Übertrageffekte auszuschließen. Die Ergebnisse zeigten dahingehend einen einheitlichen Trend mit starkem Effekt, dass sich die Teilnehmer beim Tragen der VENEX „Regeneration Wear“ subjektiv besser erholt fühlten. Dies äußerte sich in vermindertem Schmerzempfinden, einem besseren allgemeinen Erholungszustand und einer subjektiv erhöhten Schlafqualität ab der dritten Nacht nach dem Training. Diese ersten Ergebnisse sprechen dafür, dass die Regenerationsbekleidung von VENEX die Erholungsprozesse nach Belastung unterstützen kann.

Veröffentlichte Studie Uni Bochum

Prof.Dr. Daniel Hahn, Ruhr-University Bochum

Prof.Dr.Daniel Hahn

 

Weitere Wissenschaftler

Prof.Dr.med. Yasuyoshi Watanabe – RIKEN-Zentrum für Life-Science Technologien (CLST), Direktor des Innovationausschuss für Gesundheitswissenschaften

Dieses Produkt ist eine neue Art von Bekleidung, die sich auf den „Erholungseffekt“ konzentriert. Auf der Basis der wissenschaftlichen Studien können wir den Nachweis des Erholungseffektes ableiten. Diese Regenerationsbekleidung gibt es nicht nur für Athleten – sondern auch für den Otto-Normal-Verbraucher. Jedermann wird in den Nutzen des Effektes dieser Faser (V-TEX®), die den parasympathischen Nerv fördert, kommen!

Prof.Dr. med. Yasuyoshi Watanabe, RIKEN-Zentrum für Life-Science Technologien (CLST), Direktor des Innovationausschuss für Gesundheitswissenschaften, HSIsc, Vorsitzender

Prof.Dr. med. Yasuyoshi Watanabe
Prof.Dr.med. Yosky Kataoka – RIKEN-Zentrum für Life-Science Technologien, Team Bildgebung

20 Probanden tragen die Ober- und Unterbekleidung dieser Regenerationsbekleidung (Regeneration Wear) während dem Schlafen. Sie legen die Kleidung an, kurz bevor sie zu Bett gehen. Am nächsten Morgen fühlen sie sich entspannt und ausgeglichen. Wir nutzen das Mess-System „KOKORO Scale“ zur subjektiven Stimmungsbewertung. KOKORO erbringt den Nachweis, dass dieser Effekt auf der Wirkung der V-TEX® Faser beruht.

„Ich fühle mich am nächsten Morgen ‚motiviert‘ oder ‚energetisch aufgeladen‘ wird auf der Skala angezeigt. Wir stellen die „KOKORO Scale“ zur Verfügung und kooperieren als Partner für VENEX.“

Prof.Dr.med. Yosky Kataoka, RIKEN-Zentrum für Life-Science Technologien, Team Bildgebung
Zellmedizin, Teamchef

Prof.Dr.med. Yosky Kataoka
Prof.Dr. Masaaki Sugita – Nippon Universität für Sportwissenschaften, Olympisches Komitee, Japan

„Wir bewerten diese Recovery Faser als ein effizientes Medium. Die Wirkungsweise dient auf effektive Weise der Aufrechterhaltung einer guten Kondition!
Nicht nur Sportler sondern auch der Otto-Normal-Verbraucher profitiert von der Wirkungsweise dieser Faser, die den Parasympathikus fördert. Wir freuen uns auf weitere Untersuchungen, damit noch weiteres Licht in die Aufklärung über das Geheimnis dieses Mechanismus an den Tag kommt.“

Prof. Dr. Masaaki Sugita, Nippon Universität für Sportwissenschaften, Olympisches Komitee, Japan
Nationales Trainingszentrum, Direktor

Prof. Dr. Masaaki Sugita
Prof.Dr. Mamdooh Ghoneum – UCLA/Charles Drew University

„Die durchgeführten Studien bestätigen, dass durch die Nutzung von Recovery Wear (Regenerationsbekleidung) die Immunität gesteigert wird.
Darüber hinaus bestätigen wir, dass das Material die Keratinozyten der Haut anregt, was einen Teil des Mechanismus erklärt. Ich erachte dieses Material als äußert interessant!“

Studien:
Effect of Nanodiamond and Nanoplatinum Liquid, DPV576, on Human Primary Keratinocytes. Journal of Biomedical Nanotechnology, Volume 13, Number 1, 2017, 110-116

Modulation of aged murine T lymphocytes in vivo by DPV576-C, a nanodiamondand nanoplatinum-coated material. In Vivo. 2010; 24: 141-146.

Enhancement of Human T Lymphocyte Proliferation by Nanodiamond and Nanoplatinum in Liquid, DPV576. JSM Nanotechnol Nanomed 2(2): 1031 (2014)

Prof.Dr. Mamdooh Ghoneum, UCLA/Charles Drew University

Mamdooh Ghoneum
Dr. Junyan Hu – Institut für Textilien und Bekleidung, Hongkong
JURY STATEMENT

VENEX Recovery Wear ist die einzige Recovery Wear, die während der Erholungsphase getragen wird. Diese revolutionäre Sportbekleidung ermöglicht es dem Athleten seine Leistung durch die Überwindung von Müdigkeit zu steigern. Sie besteht aus einer speziellen Faser hergestellt durch neuste Technologien. Die Venex Faser wird speziell behandelt, um den Parasympathikus während der Nacht durch die Lockerung der Blutgefäße und erhöhten Blutfluss zu unterstützen.

Diese revolutionäre Sportbekleidung hilft dem Athleten trotz Erschöpfung seine Leistung zu verbessern. Mit dieser Recovery Wear erholen sie sich besser und steigern dadurch Trainingsleistung und Effizienz.

Dr. Junyan Hu, Institut für Textilien und Bekleidung, Hongkong

Dr.Junyan Hu
Prof.Dr. Hirohisa Uchida – Tokai Universität, Die „Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.

Die Nanopartikel in der VENEX-Bekleidung haben ganz andere Eigenschaften als wir es sonst kennen – Platin ist ein besonderes Festmaterial, was die besondere Wirkung der Faser erklärt. Zum Beispiel können Metall-Nanopartikel leicht Elektronen emittieren. Dieses Thema zieht viele Materialwissenschaftler an aufgrund der vielen interessanten bekannten, aber auch noch im Hinblick auf die noch zu erforschenden unbekannten Phänomene. Die VENEX Regenerationsbekleidung enthält Platin Nanopartikel in ihren Textilien, und viele Athleten berichten über den entspannenden Gefühlseffekt beim Tragen von VENEX. Weitere Studien zur Wirkung der Nanopartikel in den VENEX Textilien werden erwartet.

Link: Prof.Dr. Hirohisa Uchida hält Vortrag im Rahmen des Werkstoffabends

Prof.Dr. Hirohisa Uchida, Tokai Universität
Präsident & CEO, KSP Inc., Japan
Die „Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM)“, Ehren-Mitgliedschaft

Prof.Dr. Hirohisa Uchida
Dr. med. Christoph Buck – Leiter der Abteilung Sportorthopädie in der Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin, Universität Ulm

Untersuchungen der Wirkungen über die Messung der Herzfrequenzvariabilität als Index für die Erholung/aktuellen Regenerationsgrad zeigen den signifikanten Anstieg des parasympathischen Index während der Tragephase der Regenerationsfaser DPV576. Damit verbunden ist die Verbesserung der Durchblutung/Zirkulation mit seinen entsprechenden Auswirkungen auf den Stoffwechsel und Erholung, die Muskelentspannung über den Einfluss auf die Muskelspindel und das bereits beschriebene verbesserte Schlafverhalten.
Zeichnet sich hier eine innovative Lösung ab, bzw. wie sinnvoll könnte es sein, die bei der in der Betreuung von Leistungssportlern begrenzte Regulationszeit bestmöglich nutzen zu können. Wenn dem wirklich so ist und sich hier eine innovative Lösung abzeichnet, können wir es uns in der heutigen Betreuung von Leistungssportlern überhaupt noch erlauben, Zeit (bei Reisen und in den Pausen – und Schlafzeiten) ungenutzt verstreichen zu lassen?

Dr. med. Christoph Buck, Facharzt für Orthopädie und Inhaber der Praxis Dr. Buck in Ulm
Leiter der Abteilung Sportorthopädie in der Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin an der Universität Ulm
Teamarzt der Deutschen Leichtathletik Nationalmannschaft und Fußball Bundesliga

Dr. med. Christoph Buck

 
 

Die Venex Philosophie

Regeneration für Jedermann

Die Revolution der Regeneration – für alle Menschen, die unter Erschöpfungszuständen leiden.

„Seit der Gründung von VENEX lebe ich meine Vision wirkliche Erholung und Entspannung für alle Menschen, die unter Erschöpfungszuständen leiden, bieten zu können – die Revolution der Regeneration.

In Japan ist die VENEX Life-Science Regenerationsbekleidung für Sportler und Jedermann seit 2009 auf dem Markt. Unser Produkt ist sicher eine der effektivsten und gleichzeitig einfach zu handhabenden Lösungen zur Stressbewältigung. In diversen wissenschaftlichen Studien wird diese Wirkung nachgewiesen. Ausgeruhte, positive Menschen können die Herausforderungen des Alltags in dieser von Reizüberflutung geprägten Welt besser bewältigen – jetzt auch in Europa.“

Dr. med. Hideki Katano, Firmengründer

Hideki Katano ISPO Award 2013

Historie

Die Idee der VENEX Life-Science Regenerationsbekleidung geht ursprünglich auf die Entwicklung einer aus einem Gemisch aus Mineralien und Platin bestehenden Textilfaser zurück. Die Forschung konzentrierte sich dabei auf die Stimulierung einer Komponente des vegetativen Nervensystems: den Parasympathikus (Ruhe-Nerv). Die Wirkung der V-Tex Faser wird hierbei durch Interaktion mit Rezeptoren der Haut erzielt.

Im Jahr 2009 wurden schließlich die ersten Produkte mit dieser patentierten und ausgezeichneten Faser auf den Markt gebracht. Diese einzigartige Revolution im Bereich der Regenerationsbekleidung unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von den herkömmlichen Produkten: Sie unterstützt und beschleunigt die Regeneration in den Ruhephasen.

Die Bekanntheit der VENEX Regenerationsbekleidung wuchs und verbreitete sich rasch unter Athleten und Profisportlern insbesondere durch Weiterempfehlung.

Die Bekleidung zeichnet sich durch ihre lockere Passform und den damit verbundenen, angenehmen Tragekomfort aus. Die Trageeigenschaften, ohne Muskelkompression und der Einsatz während der Ruhephasen haben dazu beigetragen, dass VENEX Life-Science Regenerationsbekleidung zum Standard im Profisport wurde. Ein von VENEX in Japan veröffentlichtes Buch zur ganzheitlichen Betrachtung des Themas Regeneration, hat innerhalb von drei Jahren mit über 900.000 verkauften Exemplaren dazu geführt, das viele Kunden die Vorteile von VENEX als Wellness- und Homewear-Bekleidung nutzen.

Ausgepowert?

Laden Sie die Energiespeicher Ihres eigenen Körpers durch regelmäßiges Tragen von VENEX Regeneration Wear auf und verbessern Sie damit Ihr allgemeines Wohlbefinden.

Nutzen Sie die regenerierende Wirkung von VENEX in den kurzen Ruhepausen im Alltag.

 

Stress und Regeneration

Die Burn-Out Spirale

Die Gesundheitsgefahren im 21. Jahrhundert sind Stress und Überlastung.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärt Stress zu einer der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts in den Industrieländern.

Stress wirkt sich auf Körper und Psyche aus und zeigt sich in vielfältigen Symptomen wie Erschöpfung, Überforderung, Schlafstörungen, psychosomatischen Störungen. Immer häufiger folgen Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkprobleme, chronische Schmerzen. Depression und Burnout sind das Ende der Spirale.

Es fehlen echte Entspannungsphasen und wirkliche Regeneration.
Jeder dritte Beschäftigte in Deutschland fühlt sich stark erschöpft, jeder Fünfte leidet unter gesundheitlichen Stressfolgen.

Die Burn Out Spirale Venex

 

 

Stress und Regeneration

Stressmanagement

Venex Life-Science Regenerationsbekleidung
Der Regenerationskreislauf

Die V-TEX® Regenerationsfaser in unserer Life-Science Regenerationsbekleidung unterstützt Sie bei der Herstellung des körpereigenen Gleichgewichts in Ruhephasen und im Schlaf.

Sie regenerieren schneller, schlafen besser und tiefer und fühlen sich insgesamt ausgeruhter.

Regenerationskreislauf Venex

 

Venex auf YouTube

#Manageyourstress



 

Gestresst?

Die gute Nachricht: Es gilt nicht nur, dass ein Mensch, der innerlich angespannt oder ängstlich ist, in der Regel auch muskulär angespannt ist.

Der Umkehrschluss ist ebenso gültig: Wer seine Muskeln effektiv lockert, baut dadurch Stress ab und erlangt in der Folge innere Ruhe und Gelassenheit sowie ein Plus an körperlicher Gesundheit.

 

News

What’s New

Hockey-Nationalspielerin Sonja Zimmermann zu Besuch bei VENEX

Mit fünf Jahren hat sie den Gewinn der olympischen Goldmedaille der Hockey-Damen in Athen (2004) im TV gesehen, 2020 in Tokio will sie selbst die Medaille holen: Sonja Zimmermann. Die nun 20-Jährige spielt für den Mannheimer HC und seit Anfang 2019 auch im A-Kader für Deutschland. Die Teilnahme an den Olympischen Spiele in Tokio könnten für die sympathische Pfälzerin durchaus wahr werden. Aber: Dazu muss sie natürlich weiterhin verletzungsfrei bleiben und gute Leistungen zeigen. Gar nicht so einfach, wenn nebenbei noch das BWL-Studium an der Mannheimer Universität ruft. Zimmermann auf der Seite des Team Tokio der Metropolregion Rhein-Neckar: “Der Schlüssel zum Erfolg ist auf jeden Fall Disziplin und Organisation.” Und Regeneration, denn ein müder Körper wird verletzungsanfällig und die Performance sinkt. Dabei hilft VENEX dem Hockey-Talent nun. Im Rahmen der Kooperation mit dem Team Tokio war “Sonny” im VENEX Store in Q6 in Mannheim zu Besuch und hat Einblicke in die Welt der Regeneration bekommen sowie ein Outfit, dass sie nun regelmäßig tragen kann, um dem Ziel “Tokio 2020” einen Schritt näher zu kommen. VENEX wünscht ihr dabei alles Gute und sagt: Willkommen in der VENEX-Family Sonja Zimmermann!

Hockey-Nationalspielerin Sonja Zimmermann zu Besuch bei VENEX

 

Leichtathletin Jessica-Bianca Wessolly zu Besuch bei VENEX

Jessica-Bianca Wessolly wohnt in Mannheim, ist aber weltweit unterwegs. Eine Parallele zwischen ihr und VENEX. Eine andere ist Tokio, denn Jessica ist eine der Sprintstars bei der MTG. Sie debütierte mit 22 Jahren bei der Weltmeisterschaft und lief direkt das Finale der 4x100 Meter Staffel. Am Ende stand der starke fünfte Platz - gute Premiere! Und der Weg soll natürlich weitergehen. Das nächste Ziel sind die Olympischen Spiele in Tokio 2020, also im Heimatland von VENEX. Eine weitere Parallele zwischen Jessica und VENEX? Die Regeneration. Eine hohe Trainingsintensität, Reisestrapazen, das Lehramtsstudium an der PH Heidelberg mit Schwerpunkt Mathe und Biologie… Jessicas Terminkalender ist voll und dennoch soll und muss die Leistung stimmen, damit der erfolgreiche Weg für sie weitergeht. Regeneration ist wichtig, damit die Performance nicht sinkt. Aber: Wie soll denn da noch Zeit für die Erholung sein? Über die Kooperation von VENEX und dem Team Tokio der Metropolregion Rhein-Neckar ist Jessica nun in den VENEX Store in Q6 in Mannheim gekommen. Dort hat sie mit dem DOSB-Sportphysiotherapeut Christian Röhrs, der früher ebenfalls in der Leichtathletik unterwegs war, über Regeneration und VENEX gesprochen sowie VENEX Produkte mit auf ihren Weg bekommen. Durch die eingewebte, patentierte V-Tex Regenerationsfaser fördern die Produkte die Regenerationsfähigkeit - ohne Nebenwirkungen, wissenschaftlich belegt und in Ruhe- und Schlafzeiten, in denen sonst nicht viel getan wird. Wenn Jessica dadurch die ein oder andere Hundertstelsekunde schneller läuft oder ihr Körper verletzungsfrei bleibt, ist sie dem Ziel “Tokio 2020” sicher wieder einen Schritt näher gekommen. VENEX drückt der sympathischen Leichtathletin die Daumen und sagt: Herzlich Willkommen in der VENEX-Family Jessica-Bianca Wessolly!

Leichtathletin Jessica-Bianca Wessolly zu Besuch bei VENEX

 

Sitzvolleyballer Fabian Coenen zu Besuch bei VENEX

In der Schule, im Schwimmbad, als Hobby - Volleyball ist eine der bekanntesten Sportarten in Deutschland. Aber: Kennen Sie die Variante “Sitzvolleyball”? Das Feld ist kleiner, das Netz hängt “nur” 1,15 Meter über dem Boden (bei den Männern), aber dennoch rutschen die Spieler, die sitzend spielen, über den Boden, hechten nach den Bällen und schmettern sich das runde Ding um die Ohren. Anstrengend? Auf jeden Fall vor allem in den Armen und im Oberkörper. Klar, dass die Sportler zwischen den Trainings und Wettkämpfen gut regenerieren müssen. Ein Nationalspieler hat uns im Rahmen der Kooperation mit dem Team Tokio der Metropolregion Rhein-Neckar besucht: Fabian Coenen. Der Sitzvolleyballer will das Ticket für die Paralympischen Spiele in Tokio lösen, erzählte uns von seinem Studium und der Herausforderung neben den Trainingszeiten und dem Lernen viel zu reisen. Genau in diesen Zeiten soll Fabian nun die VENEX Regenerationsbekleidung helfen, die er von VENEX Gründer Dr. Hideki Katano überreicht bekam. Willkommen in der VENEX-Family Fabian Coenen!

Sitzvolleyballer Fabian Coenen zu Besuch bei VENEX

 

ParaJudoka Marc Milano zu Gast bei VENEX

Judo ist eine bekannte Sportart, aber sicher keine, die im Fokus steht. Umso beachtlicher ist es, wenn Sportler wie Marc Milano neben dem Studium auch noch auf der Matte Top-Leistungen bringen. Als Sport-Stipendiat der Universität Mannheim erklärte er in einem Interview, dass er unter zehn Prozent Restsehvermögen hat. Der künftige Lehrer (studiert gymnasiales Lehramt Deutsch und Englisch) macht seit er zehn Jahre alt ist Judo - und steht nun vor seinem vielleicht größten Erfolg, denn: Er ist auf einem guten Weg sich eventuell für die kommenden Paralympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren. Aber ohne die richtige Regeneration und ausreichend erholsamen Schlaf wird das schwierig im vollgepackten Alltag. Deshalb kam Marc über das Team Tokio der Metropolregion Rhein-Neckar zu VENEX. Die VENEX Regenerationsbekleidung soll ihm nun helfen, in den Ruhe- und Schlafphasen optimal zu regenerieren. Da VENEX-Gründer Dr. Hideki Katano gerade in Deutschland zu Besuch war, übernahm er auch gleich die Übergabe der VENEX Produkte.

Wir wünschen dem sympathischen Spitzensportler, der gerade bei der ParaJudo-EM den dritten Platz holte, auch für die Zukunft viel Erfolg. Willkommen in der VENEX Family!

ParaJudoka Marc Milano zu Gast bei VENEX

 

Kunstturnerin Leah Grießer zu Besuch

Elegant, anmutig, kraftvoll - Leah Grießer gehört zu den Top-Kunstturnerinnen in Deutschland, trat schon bei Welt- und Europameisterschaften an. Dabei ist gebürtige Gengenbacherin erst 21 Jahre. Zuletzt machte sie sich auch in der Weltelite einen Namen, da sie bei der Turn-WM 2018 mit der Mannschaft den achten Platz erreichte. Gegenüber dem Turn-Team Deutschland sagt Leah: “Reisen ist ein tolles Privileg. Ich kann neue Kulturen kennenlernen. Das kann nicht jeder.” Aber: Hinter der jungen Profi-Sportlerin steckt mehr, denn vom Turnen alleine, wird sie nicht leben können. “Ich studiere Medizin und bin mit dem Studium sehr glücklich. Da kann ich abschalten vom Turnen, mal Studentin sein”, erklärt Leah. Es sind zwei Fulltime-Jobs, die Leah bewältigen muss - und das mit Bravour hinbekommt. Eine Frage blieb jedoch offen: Wie schafft sie das? Leah: “Regeneration ist extrem wichtig, da ich im Medizin-Studium und in der Trainingshalle Top-Leistungen bringen will.” Ab sofort hilft ihr die VENEX Regenerationsbekleidung dabei! Leah war in unserem VENEX-Store in Q6 in Mannheim zu Besuch. Wir haben einiges über sie erfahren und ihr viel über unsere Produkte erzählt, was im Rahmen des Medizinstudiums sicher auch ganz interessant war. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch und heißen Leah Grießer in der VENEX-Family willkommen!

Kunstturnerin Leah Grießer zu Besuch

 

Events

Get In Touch

Als Partner beim Event “Physiotherapie in der Offensive” auf Schalke

Es ist soweit: Wir sind beim Event “Physiotherapie in der Offensive” in der Veltins Arena auf Schalke dabei - und zwar als Partner! Bei diesem großen Branchen-Event haben wir nicht nur die Chance uns mit Experten auszutauschen und unser Wissen in den Bereichen Schlaf und Regeneration weiterzugeben. Es wird viele Workshops und Fachvorträge geben, von denen alle Anwesenden sicher profitieren. Wir geben zum Beispiel jede Menge Infos weiter in unserem Workshop “Regeneration und Schlaf - das schlummernde Potenzial in der Therapie” und sind gespannt darauf, wie die Resonanz ist.

Bei Physiotherapie in der Offensive haben wir natürlich auch einen Stand mit unseren Produkten. Auch die Erweiterung und Stärkung unseres großen Netzwerkes ist dort gut möglich, da die Besucher alle Branchenkenner sind. Das Event ist eine exklusive Veranstaltung, qualitativ aber sehr hochwertig, weshalb wir uns nicht nur vorstellen, sondern auch in den aktiven Austausch gehen. Ob wir vielleicht auch Kollegen für unsere über 100 neuen Standorte deutschlandweit in naher Zukunft finden? Am Mittwoch, den 30. Oktober 2019, erfahren wir mehr.

 

VENEX beim GELITA Trail Marathon in Heidelberg

Regen, Wind und kalte Temperaturen - die Teilnehmer des Gelita Trail Marathons in Heidelberg hatten 2019 mit mehr zu kämpfen als den Höhenmetern und der nicht ganz einfachen Strecke. Aber: Nicht nur die Läufer, auch die Veranstalter und die Standbetreiber am Karlsplatz hatten ihre Schwierigkeiten. Aber kein Problem, denn im Team ging alles gut über die Bühne - auch wenn die Zuschauerresonanz verständlicherweise nicht erwartet hoch war. VENEX kümmerte sich mit einem kleinen Team um die Läufer/innen, die im Anschluss an einen der härtesten und zugleich schönsten Marathon-Läufe in Deutschland zur Regeneration vorbeischauten. Im Zielbereich behandelte VENEX durchgängig die ausgelaugten Teilnehmer mit dem ganzen Know-how zum Thema Regeneration und der patentierten V-Tex Regenerationsfaser, die in den VENEX Produkten eingewoben ist. Den Sportler/innen tat es sicher gut und sie werden den Gelita Trail Marathon in Heidelberg trotz des Wetters in guter Erinnerung behalten. VENEX hat einen Teil dazu beitragen können.

VENEX beim GELITA Trail Marathon in Heidelberg

 

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 8

Die Global Biking Initiative ist unterwegs von Mailand nach München. Mit dabei: Unser DOSB-Sportphysiotherapeut Christian Röhrs. Er radelt zwar nicht mit, sorgt mit seinen Kollegen aber für optimale Regeneration bei denen, die für den guten Zweck strampeln.

Hallo München. Hallo Ziel! Es ist geschafft. Vor sieben Tagen sind wir in Mailand gestartet. 420 Fahrer/innen aus 30 Nationen, 80 Organisatoren und wir haben als Team die Strecke zurückgelegt. Im Mittelpunkt stand dabei der gute Zweck für den die Teilnehmer/innen hier mitgeradelt sind. Wir haben das so gut wie möglich unterstützt. Mit Tipps, Behandlungen und unseren VENEX-Produkten. Am letzten Tag ging es ziemlich entspannt zu, wobei das in Anbetracht der Tage zuvor dann doch auch ziemlich anstrengend war. Hier und da gab es einen kleinen Anstieg, mehr als ein “Hügelchen” war es jedoch nicht. Dafür konnten alle Teilnehmer/innen in der Gemeinschaft, die sich während dieser Tage stark ausgeprägt hatte, die bayrische Landschaft genießen und den ein oder anderen Stopp zu einer Brotzeit in den einladenden Biergärten einlegen. In München gab es dann nur strahlende Gesichter. Zum einen waren alle froh, zum anderen auch stolz, dass sie es geschafft haben. Jetzt müssen wir alle die Tour sacken lassen - und wir von VENEX ein Fazit ziehen. Aber erstmal heißt es: Schlafen und regenerieren!

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 7

 

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 7

Die Tour von Mailand nach München von der Global Biking Initiative neigt sich dem Ende zu. Unser DOSB-Sportphysiotherapeut Christian Röhrs und seine Kollegen haben alle Hände voll zu tun, denn sie und unsere VENEX-Produkte sollen den Fahrradfahrer/innen auf der Tour bei der Regeneration helfen.

"Es ist für einen guten Zweck. Es ist für einen guten Zweck." Das werden einige Fahrer sich sicher immer wieder ins Gedächtnis rufen, denn: Die Fahrt über den Brenner am Vortag, mit den vielen kleinen, giftigen Anstiegen zwischendurch, war eine riesige Herausforderung. Man merkt, dass alle langsam müde werden. Aber: Es ist ja bald geschafft. Von Innsbruck ging es heute schon über die deutsche Grenze nach Bad Aibling. Dabei ging es stets flussabwärts an dem Inn entlang. 130 Kilometer reichte die Strecke - doch ziemlich lange. Aber: Die Landschaft hat das Ganze etwas versüßt: Links der Fluss, rechts die Nordalpen - herrlich! Mir hat vor allem der Anblick einiger getragener Neckwarmer den Tag versüßt. Unser Produkt kommt immer besser an, das Verständnis wächst - und das hilft natürlich allen! Morgen schwingen sich die Fahrer/innen ein letztes Mal auf das Fahrrad. Von Bad Aibling geht es nach München.

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 7

 

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 6

Unser DOSB-Sportphysiotherapeut Christian Röhrs begleitet eine Radtour der Global Biking Initiative für den guten Zweck. Mit dabei: 500 Fahrer/innen und Betreuer. Die Strecke: Von Mailand nach München.

Heute ging es über die Grenze von Italien nach Österreich. Bei angenehmen Temperaturen sind wir am Morgen in Brixen gestartet. Ohne Gnade ging es direkt bergauf - direkt über den Brennerpass. Die Teilnehmer/innen mussten 700 Höhenmeter bewältigen, teilweise mit bis zu 12 Prozent Steigung - ein hartes Stück Arbeit. Aber ansonsten ließ sich die Strecke doch ganz gut fahren. Und: Wo es hoch geht, geht es meistens auch wieder runter. So war es dann auch. Über 40 Kilometer konnten die Fahrer/innen sich dann ins Inntal nach Innsbruck rollen lassen. Dort haben wir dann schon auf alle gewartet. Massagen und natürlich auch viele Erklärungen zu unserer VENEX-Regenerationsbekleidung waren wieder an der Tagesordnung. Vor allem unser Test zur Muskelentspannung waren doch ein beeindruckendes Erlebnis für die Männer und Frauen, die es probiert haben. Danach hieß es, volle Konzentration auf morgen und die Tour nach Deutschland: Von Innsbruck nach Bad Aibling.

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 6

 

Venex Online Shop

VENEX Onlineshop und Verkauf der VENEX Kollektion über ausgewählte Fachhändler

Venex Online Shop

DIE VENEX PRODUKTE

 

Women's Collection T-Shirt V-Neck Leggings

T-Shirt V-Neck, Leggings

Women's Collection

Men's Collection Longsleeve T-Neck Leggings

Longsleeve T-Neck, Leggings

Men's Collection

Women's Collection Longsleeve Raglan Half-zip T-Neck

Longsleeve Raglan Half-zip T-Neck

Women's Collection

Lounge- & Homewear Collection Men Lounge Jacket & Pants

Lounge Jacket & Pants

Lounge- & Homewear Collection Men

Lounge- & Homewear Collection Women Lounge Jacket & Pants

Lounge Jacket & Pants

Lounge- & Homewear Collection Women

Women's Collection T-Shirt Raglan Roundneck Legging

T-Shirt Raglan Roundneck, Legging

Women's Collection

Lounge- & Homewear Collection Women Longsleeve3/4 Sleeve Keyhole Neck & Crop Leggings

Longsleeve3/4 Sleeve Keyhole Neck & Crop Leggings

Lounge- & Homewear Collection Women

Men's Collection Recovery Jacket & Pants

Recovery Jacket & Pants

Men's Collection

Lounge- & Homewear Collection Women 3/4 Sleeve Keyhole Neck & Crop Leggings

3/4 Sleeve Keyhole Neck & Crop Leggings

Lounge- & Homewear Collection Women

Lounge- & Homewear Collection Men Lounge Jacket & Pants

Lounge Jacket & Pants

Lounge- & Homewear Collection Men

Men's Collection T-Shirt V-Neck Pants

T-Shirt V-Neck, Pants

Men's Collection