Wir laden Sie auf einen virtuellen Rundgang durch unseren Concept Store in Mannheim ein. Das Venex Team freut sich auf Ihren Besuch.

 

Kooperationen

 

team tokio metropolregion rhein neckar

Deutscher Eishockey Bund
Fitness First
badewelt sinsheim

 

medi-O
ruhr universität bochum
Bundesinstitut für Sportwissenschaft
DSV

 

Alle Partner

 
 

Wissenschaftler über VENEX

 

Wir untersuchten die Wirksamkeit der VENEX Regeneration Wear im Rahmen einer randomisierten, einfach verblendeten Crossover-Studie. Teilnehmer waren erprobte, Krafttraining gewohnte Studenten an der Fakultät für Sportwissenschaft, der Ruhr-Universität in Bochum. „Crossover-Studie“ bedeutet, dass alle Teilnehmer zwei Behandlungen bekamen, einmal mit der Regenerationsbekleidung von VENEX und einmal mit einer äußerlich identischen Placebo-Bekleidung (Placebo = Scheinwirkung). Welche Behandlung zuerst erfolgte, wurde durch Zufall bestimmt (randomisiert). Zudem wussten die Teilnehmer nicht, ob sie die echte Regenerationsbekleidung von VENEX oder die „falsche“ Placebo-Bekleidung erhielten, d. h. sie waren einfach verblendet. Dadurch wird verhindert, dass die Teilnehmer ungewollt beeinflusst werden.

Für die Untersuchung mussten die Studierenden zwei hochintensive Krafttrainingseinheiten an einem Tag absolvieren. Danach wurde der Erholungszustand für jeweils drei Tage aufgezeichnet. Zwischen den Behandlungen gab es eine Pause von mindestens sechs Wochen, um mögliche Übertrageffekte auszuschließen. Die Ergebnisse zeigten dahingehend einen einheitlichen Trend mit starkem Effekt, dass sich die Teilnehmer beim Tragen der VENEX „Regeneration Wear“ subjektiv besser erholt fühlten. Dies äußerte sich in vermindertem Schmerzempfinden, einem besseren allgemeinen Erholungszustand und einer subjektiv erhöhten Schlafqualität ab der dritten Nacht nach dem Training. Diese ersten Ergebnisse sprechen dafür, dass die Regenerationsbekleidung von VENEX die Erholungsprozesse nach Belastung unterstützen kann.

Veröffentlichte Studie Uni Bochum

Prof.Dr. Daniel Hahn, Ruhr-University Bochum

Prof.Dr.Daniel Hahn

 

Weitere Wissenschaftler

Prof.Dr.med. Yasuyoshi Watanabe – RIKEN-Zentrum für Life-Science Technologien (CLST), Direktor des Innovationausschuss für Gesundheitswissenschaften

Dieses Produkt ist eine neue Art von Bekleidung, die sich auf den „Erholungseffekt“ konzentriert. Auf der Basis der wissenschaftlichen Studien können wir den Nachweis des Erholungseffektes ableiten. Diese Regenerationsbekleidung gibt es nicht nur für Athleten – sondern auch für den Otto-Normal-Verbraucher. Jedermann wird in den Nutzen des Effektes dieser Faser (V-TEX®), die den parasympathischen Nerv fördert, kommen!

Prof.Dr. med. Yasuyoshi Watanabe, RIKEN-Zentrum für Life-Science Technologien (CLST), Direktor des Innovationausschuss für Gesundheitswissenschaften, HSIsc, Vorsitzender

Prof.Dr. med. Yasuyoshi Watanabe
Prof.Dr.med. Yosky Kataoka – RIKEN-Zentrum für Life-Science Technologien, Team Bildgebung

20 Probanden tragen die Ober- und Unterbekleidung dieser Regenerationsbekleidung (Regeneration Wear) während dem Schlafen. Sie legen die Kleidung an, kurz bevor sie zu Bett gehen. Am nächsten Morgen fühlen sie sich entspannt und ausgeglichen. Wir nutzen das Mess-System „KOKORO Scale“ zur subjektiven Stimmungsbewertung. KOKORO erbringt den Nachweis, dass dieser Effekt auf der Wirkung der V-TEX® Faser beruht.

„Ich fühle mich am nächsten Morgen ‚motiviert‘ oder ‚energetisch aufgeladen‘ wird auf der Skala angezeigt. Wir stellen die „KOKORO Scale“ zur Verfügung und kooperieren als Partner für VENEX.“

Prof.Dr.med. Yosky Kataoka, RIKEN-Zentrum für Life-Science Technologien, Team Bildgebung
Zellmedizin, Teamchef

Prof.Dr.med. Yosky Kataoka
Prof.Dr. Masaaki Sugita – Nippon Universität für Sportwissenschaften, Olympisches Komitee, Japan

„Wir bewerten diese Recovery Faser als ein effizientes Medium. Die Wirkungsweise dient auf effektive Weise der Aufrechterhaltung einer guten Kondition!
Nicht nur Sportler sondern auch der Otto-Normal-Verbraucher profitiert von der Wirkungsweise dieser Faser, die den Parasympathikus fördert. Wir freuen uns auf weitere Untersuchungen, damit noch weiteres Licht in die Aufklärung über das Geheimnis dieses Mechanismus an den Tag kommt.“

Prof. Dr. Masaaki Sugita, Nippon Universität für Sportwissenschaften, Olympisches Komitee, Japan
Nationales Trainingszentrum, Direktor

Prof. Dr. Masaaki Sugita
Prof.Dr. Mamdooh Ghoneum – UCLA/Charles Drew University

„Die durchgeführten Studien bestätigen, dass durch die Nutzung von Recovery Wear (Regenerationsbekleidung) die Immunität gesteigert wird.
Darüber hinaus bestätigen wir, dass das Material die Keratinozyten der Haut anregt, was einen Teil des Mechanismus erklärt. Ich erachte dieses Material als äußert interessant!“

Studien:
Effect of Nanodiamond and Nanoplatinum Liquid, DPV576, on Human Primary Keratinocytes. Journal of Biomedical Nanotechnology, Volume 13, Number 1, 2017, 110-116

Modulation of aged murine T lymphocytes in vivo by DPV576-C, a nanodiamondand nanoplatinum-coated material. In Vivo. 2010; 24: 141-146.

Enhancement of Human T Lymphocyte Proliferation by Nanodiamond and Nanoplatinum in Liquid, DPV576. JSM Nanotechnol Nanomed 2(2): 1031 (2014)

Prof.Dr. Mamdooh Ghoneum, UCLA/Charles Drew University

Mamdooh Ghoneum
Dr. Junyan Hu – Institut für Textilien und Bekleidung, Hongkong
JURY STATEMENT

VENEX Recovery Wear ist die einzige Recovery Wear, die während der Erholungsphase getragen wird. Diese revolutionäre Sportbekleidung ermöglicht es dem Athleten seine Leistung durch die Überwindung von Müdigkeit zu steigern. Sie besteht aus einer speziellen Faser hergestellt durch neuste Technologien. Die Venex Faser wird speziell behandelt, um den Parasympathikus während der Nacht durch die Lockerung der Blutgefäße und erhöhten Blutfluss zu unterstützen.

Diese revolutionäre Sportbekleidung hilft dem Athleten trotz Erschöpfung seine Leistung zu verbessern. Mit dieser Recovery Wear erholen sie sich besser und steigern dadurch Trainingsleistung und Effizienz.

Dr. Junyan Hu, Institut für Textilien und Bekleidung, Hongkong

Dr.Junyan Hu
Prof.Dr. Hirohisa Uchida – Tokai Universität, Die „Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.

Die Nanopartikel in der VENEX-Bekleidung haben ganz andere Eigenschaften als wir es sonst kennen – Platin ist ein besonderes Festmaterial, was die besondere Wirkung der Faser erklärt. Zum Beispiel können Metall-Nanopartikel leicht Elektronen emittieren. Dieses Thema zieht viele Materialwissenschaftler an aufgrund der vielen interessanten bekannten, aber auch noch im Hinblick auf die noch zu erforschenden unbekannten Phänomene. Die VENEX Regenerationsbekleidung enthält Platin Nanopartikel in ihren Textilien, und viele Athleten berichten über den entspannenden Gefühlseffekt beim Tragen von VENEX. Weitere Studien zur Wirkung der Nanopartikel in den VENEX Textilien werden erwartet.

Link: Prof.Dr. Hirohisa Uchida hält Vortrag im Rahmen des Werkstoffabends

Prof.Dr. Hirohisa Uchida, Tokai Universität
Präsident & CEO, KSP Inc., Japan
Die „Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM)“, Ehren-Mitgliedschaft

Prof.Dr. Hirohisa Uchida
Dr. med. Christoph Buck – Leiter der Abteilung Sportorthopädie in der Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin, Universität Ulm

Untersuchungen der Wirkungen über die Messung der Herzfrequenzvariabilität als Index für die Erholung/aktuellen Regenerationsgrad zeigen den signifikanten Anstieg des parasympathischen Index während der Tragephase der Regenerationsfaser DPV576. Damit verbunden ist die Verbesserung der Durchblutung/Zirkulation mit seinen entsprechenden Auswirkungen auf den Stoffwechsel und Erholung, die Muskelentspannung über den Einfluss auf die Muskelspindel und das bereits beschriebene verbesserte Schlafverhalten.
Zeichnet sich hier eine innovative Lösung ab, bzw. wie sinnvoll könnte es sein, die bei der in der Betreuung von Leistungssportlern begrenzte Regulationszeit bestmöglich nutzen zu können. Wenn dem wirklich so ist und sich hier eine innovative Lösung abzeichnet, können wir es uns in der heutigen Betreuung von Leistungssportlern überhaupt noch erlauben, Zeit (bei Reisen und in den Pausen – und Schlafzeiten) ungenutzt verstreichen zu lassen?

Dr. med. Christoph Buck, Facharzt für Orthopädie und Inhaber der Praxis Dr. Buck in Ulm
Leiter der Abteilung Sportorthopädie in der Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin an der Universität Ulm
Teamarzt der Deutschen Leichtathletik Nationalmannschaft und Fußball Bundesliga

Dr. med. Christoph Buck

 
 

Die Venex Philosophie

Regeneration für Jedermann

Die Revolution der Regeneration – für alle Menschen, die unter Erschöpfungszuständen leiden.

„Seit der Gründung von VENEX lebe ich meine Vision wirkliche Erholung und Entspannung für alle Menschen, die unter Erschöpfungszuständen leiden, bieten zu können – die Revolution der Regeneration.

In Japan ist die VENEX Life-Science Regenerationsbekleidung für Sportler und Jedermann seit 2009 auf dem Markt. Unser Produkt ist sicher eine der effektivsten und gleichzeitig einfach zu handhabenden Lösungen zur Stressbewältigung. In diversen wissenschaftlichen Studien wird diese Wirkung nachgewiesen. Ausgeruhte, positive Menschen können die Herausforderungen des Alltags in dieser von Reizüberflutung geprägten Welt besser bewältigen – jetzt auch in Europa.“

Dr. med. Hideki Katano, Firmengründer

Hideki Katano ISPO Award 2013

Historie

Die Idee der VENEX Life-Science Regenerationsbekleidung geht ursprünglich auf die Entwicklung einer aus einem Gemisch aus Mineralien und Platin bestehenden Textilfaser zurück. Die Forschung konzentrierte sich dabei auf die Stimulierung einer Komponente des vegetativen Nervensystems: den Parasympathikus (Ruhe-Nerv). Die Wirkung der V-Tex Faser wird hierbei durch Interaktion mit Rezeptoren der Haut erzielt.

Im Jahr 2009 wurden schließlich die ersten Produkte mit dieser patentierten und ausgezeichneten Faser auf den Markt gebracht. Diese einzigartige Revolution im Bereich der Regenerationsbekleidung unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von den herkömmlichen Produkten: Sie unterstützt und beschleunigt die Regeneration in den Ruhephasen.

Die Bekanntheit der VENEX Regenerationsbekleidung wuchs und verbreitete sich rasch unter Athleten und Profisportlern insbesondere durch Weiterempfehlung.

Die Bekleidung zeichnet sich durch ihre lockere Passform und den damit verbundenen, angenehmen Tragekomfort aus. Die Trageeigenschaften, ohne Muskelkompression und der Einsatz während der Ruhephasen haben dazu beigetragen, dass VENEX Life-Science Regenerationsbekleidung zum Standard im Profisport wurde. Ein von VENEX in Japan veröffentlichtes Buch zur ganzheitlichen Betrachtung des Themas Regeneration, hat innerhalb von drei Jahren mit über 900.000 verkauften Exemplaren dazu geführt, das viele Kunden die Vorteile von VENEX als Wellness- und Homewear-Bekleidung nutzen.

Ausgepowert?

Laden Sie die Energiespeicher Ihres eigenen Körpers durch regelmäßiges Tragen von VENEX Regeneration Wear auf und verbessern Sie damit Ihr allgemeines Wohlbefinden.

Nutzen Sie die regenerierende Wirkung von VENEX in den kurzen Ruhepausen im Alltag.

 

Stress und Regeneration

Die Burn-Out Spirale

Die Gesundheitsgefahren im 21. Jahrhundert sind Stress und Überlastung.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärt Stress zu einer der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts in den Industrieländern.

Stress wirkt sich auf Körper und Psyche aus und zeigt sich in vielfältigen Symptomen wie Erschöpfung, Überforderung, Schlafstörungen, psychosomatischen Störungen. Immer häufiger folgen Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkprobleme, chronische Schmerzen. Depression und Burnout sind das Ende der Spirale.

Es fehlen echte Entspannungsphasen und wirkliche Regeneration.
Jeder dritte Beschäftigte in Deutschland fühlt sich stark erschöpft, jeder Fünfte leidet unter gesundheitlichen Stressfolgen.

Die Burn Out Spirale Venex

 

 

Stress und Regeneration

Stressmanagement

Venex Life-Science Regenerationsbekleidung
Der Regenerationskreislauf

Die V-TEX® Regenerationsfaser in unserer Life-Science Regenerationsbekleidung unterstützt Sie bei der Herstellung des körpereigenen Gleichgewichts in Ruhephasen und im Schlaf.

Sie regenerieren schneller, schlafen besser und tiefer und fühlen sich insgesamt ausgeruhter.

Regenerationskreislauf Venex

 

Venex auf YouTube

#Manageyourstress



 

Gestresst?

Die gute Nachricht: Es gilt nicht nur, dass ein Mensch, der innerlich angespannt oder ängstlich ist, in der Regel auch muskulär angespannt ist.

Der Umkehrschluss ist ebenso gültig: Wer seine Muskeln effektiv lockert, baut dadurch Stress ab und erlangt in der Folge innere Ruhe und Gelassenheit sowie ein Plus an körperlicher Gesundheit.

 

News

What’s New

VENEX zu Gast bei der WHO

Es ist die größte Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhundert: Stress! Was die Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit einiger Zeit so tituliert, hat sich schon vor Jahren abgezeichnet. In der Familie, im Sport, bei der Arbeit - Stress ist unser täglicher Begleiter, auch wenn wir ihn manchmal anders bezeichnen: Hektik, Eile, Nerverei, Zeitdruck, Streit - um nur ein paar Synonyme aufzuzählen. Im herkömmlichen Sinne sind das Begriffe, mit denen wir etwas Negatives verbinden. Das Schlimmste daran: In der heutigen Zeit ist “gestresst sein” schon fast wieder cool. Es gilt als Statussymbol, als Zeichen der Wichtigkeit. Wer viel um die Ohren hat, wird gebraucht. Stress wird dadurch verharmlost, die Folgen oft unterschätzt, dabei bezieht sich Stress nicht nur auf eine gewisse Personengruppen.

Stress zieht sich durch alle Schichten. Jeder Dritte Arbeitnehmer glaubt, seinen Beruf nicht bis zur Rente durchzuhalten. Die Hälfte der Krankentage geht auf stressbedingte Krankheiten zurück und kostet die Volkswirtschaft jährlich Milliarden! So war es schon 2005 ein Schaden von rund 45 Milliarden Euro. Gesundheitliche Folgen wie Rückenschmerzen, Kiefergelenkprobleme oder Schlafprobleme, mit denen laut einer DAK-Studie immerhin 70 Prozent der Deutschen zu kämpfen haben, sind nur ein Teil der Auswirkungen.

In Genf wurden am Ende Mai erneut Experten aus verschiedenen Gesundheitsbereichen eingeladen, um bei der WHO zu referieren, sich auszutauschen und Lösungen zu suchen. Einer dieser eingeladenen Experten war Dr. med. Hideki Katano. Der Japaner ist Gründer der Firma VENEX, die ihren Europasitz seit 2017 in Mannheim hat, und forscht mit Partner weltweit zu den Themen Schlaf und Regeneration. Dabei entwickelte er die V-Tex Regerationsfaser, die in die VENEX-Schlafbekleidung eingewoben wird. Diese Faser stimuliert über einen Hautrezeptor den Ruhenerv Parasympathikus. Dieser steigert die Blutzirkulation in den Muskeln, löst Verspannungen, dämpft Schmerzen, senkt das Stresslevel und lässt einen besser schlafen. Ganz ohne Nebenwirkungen, wissenschaftlich belegt und vor allem ohne Zeitverlust, denn es handelt sich um Schlafbekleidung, die nachts und in Ruhephasen getragen werden kann.

In Genf referierte Dr. med. Katano zum Thema "Stress". Er zeigte ein großes Problem der heutigen Zeit auf: "Wir erkennen Krankheiten erst dann, wenn uns Jemand attestiert, dass wir krank sind. Aber: Vorher machen wir nichts dagegen." Dr. med. Katano unterteilt die Menschen mit einem Ampelsystem. Grün sind die wenigen Menschen, die absolut keine gesundheitlichen Probleme haben. Rot sind die, die offiziell krank sind. Der Großteil befindet sich aber im gelben Bereich. Dr. med. Katano: "Im gelben Bereich sind die Probleme schon da, aber nicht spürbar." Ein Beispiel: Wer dauerhaft wenig schläft, schwächt das Immunsystem und steigert dadurch seine Anfälligkeit für Krankheiten oder Verletzungen. Behandelt wird er jedoch erst, wenn er dann wirklich krank ist. Als er noch im gelben Bereich war, hat sich niemand um ihn gekümmert. Darüber und über mögliche Lösungen, wie die Regenerationsbekleidung oder den neu entwickelten Genki-Kurs sprach Dr. med. Hideki Katano Ende Mai bei der WHO. Sein Fazit: "Es war sehr spannend, sich mit anderen Experten aus aller Welt, aber auch hochrangigen Ministern über Stress und Gesundheit zu sprechen. Auch haben wir als Firma VENEX gemerkt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, denn unsere Ergebnisse und Innovationen, die weltweit einzigartig sind, fanden großen Anklang."

 

#FertigLos - So sehen Sieger aus!

Da sind sie: die jubelnden Sieger des Gewinnspiels #FertigLos - Herzlichen Glückwunsch! 🏆🎉
Wenn Sie im Dezember ebenfalls VENEX Gewinne absahnen wollen, dann besuchen Sie einfach die Sonderausstellung "Fertig? Los! Die Geschichte von Sport und Technik" im TECHNOSEUM Mannheim und schießen Sie ein cooles Siegerfoto auf dem Podium.

Hier noch einmal erklärt wie Sie teilnehmen können:

1. Besuchen Sie die Sonderausstellung "FERTIG? LOS! Die Geschichte von Sport und Technik"
2. Schießen Sie ein Jubelfoto auf dem Siegertreppchen und laden Sie es mit dem Hashtag #FertigLos und @TECHNOSEUM und @venex_regeneration auf Instagram, Twitter oder Facebook hoch. Wer will, kann es auch per Formular einsenden: http://www.technoseum.de/ausstellungen/sport-und-technik/gewinnspiel-fertiglos/
3. Mit etwas Glück über tolle Preise jubeln

Außerdem finden Sie bei der Ausstellung heraus welche besondere Rolle VENEX in der Entwicklung von Sport und Technik einnimmt und können Live-Tests mit unseren Produkten durchführen.
#FertigLos - der Besuch lohnt sich definitiv!

FertigLos - So sehen Sieger aus!

 

Japanischer Generalkonsul zu Besuch

Was für ein hoher Besuch! Dass bei VENEX Sportler, Physiotherapeuten und Ärzte ein und aus gehen, ist nicht verwunderlich. Das aber der japanische Generalkonsul zu Besuch ist, geschieht nicht alltäglich. Tetsuya Kimura kam extra aus München angereist und traf sich mit Dr. Hideki Katano, einem der drei Gründer von VENEX. Tetsuya Kimura kümmert sich unter anderem um Kooperationen mit deutsch-japanischen Partnern. VENEX wiederum ist aufgrund der Regenerationsbekleidung nicht nur in Deutschland einzigartig. Kein Wunder, dass der Austausch für beide Seiten hoch interessant war. Gesprochen wurde aber nicht nur über das Thema „Regeneration“, sondern auch über die wirtschaftliche Zukunft zwischen Japan und Deutschland. Auf diese Zukunft sind wir gespannt und freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

Japanischer Generalkonsul zu Besuch

 

Jeden Monat VENEX-Preise gewinnen und entspannen

So sehen Sieger aus: Verpassen Sie nicht die Chance auf das monatliche
Gewinnspiel und sportliche Gewinne bei der neuen Sonderausstellung im Technoseum - bis Juni 2019.
Und so einfach funktioniert es:

1. Besuchen Sie die Ausstellung "FERTIG? LOS! Die Geschichte von Sport und Technik" im Technoseum Mannheim

2. Schießen Sie ein Pokal-Selfie auf dem Siegertreppchen (so wie unser VENEX Gründer Shigenobu Hoshi auf dem Foto) und laden Sie es mit dem Hashtag #FertigLos auf Instagram, Facebook oder Twitter hoch

Wir wünschen viel Erfolg!

Mehr Infos zum Gewinnspiel finden Sie hier

Jeden Monat VENEX-Preise gewinnen und entspannen

 

Heute ist offizieller TAG DER ERHOLUNG oder auch VENEX TAG.

Mit diesem wunderschönen Video wollen wir Euch daher heute daran erinnern, wie wichtig aktive Stressbewältigung und erholsamer Schlaf sind - die Tiere aus dem japanischen Streichelzoo in Shiga machen es bestens vor. 🙂

Habt alle einen entspannten Tag!

 

Events

Get In Touch

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 8

Die Global Biking Initiative ist unterwegs von Mailand nach München. Mit dabei: Unser DOSB-Sportphysiotherapeut Christian Röhrs. Er radelt zwar nicht mit, sorgt mit seinen Kollegen aber für optimale Regeneration bei denen, die für den guten Zweck strampeln.

Hallo München. Hallo Ziel! Es ist geschafft. Vor sieben Tagen sind wir in Mailand gestartet. 420 Fahrer/innen aus 30 Nationen, 80 Organisatoren und wir haben als Team die Strecke zurückgelegt. Im Mittelpunkt stand dabei der gute Zweck für den die Teilnehmer/innen hier mitgeradelt sind. Wir haben das so gut wie möglich unterstützt. Mit Tipps, Behandlungen und unseren VENEX-Produkten. Am letzten Tag ging es ziemlich entspannt zu, wobei das in Anbetracht der Tage zuvor dann doch auch ziemlich anstrengend war. Hier und da gab es einen kleinen Anstieg, mehr als ein “Hügelchen” war es jedoch nicht. Dafür konnten alle Teilnehmer/innen in der Gemeinschaft, die sich während dieser Tage stark ausgeprägt hatte, die bayrische Landschaft genießen und den ein oder anderen Stopp zu einer Brotzeit in den einladenden Biergärten einlegen. In München gab es dann nur strahlende Gesichter. Zum einen waren alle froh, zum anderen auch stolz, dass sie es geschafft haben. Jetzt müssen wir alle die Tour sacken lassen - und wir von VENEX ein Fazit ziehen. Aber erstmal heißt es: Schlafen und regenerieren!

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 7

 

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 7

Die Tour von Mailand nach München von der Global Biking Initiative neigt sich dem Ende zu. Unser DOSB-Sportphysiotherapeut Christian Röhrs und seine Kollegen haben alle Hände voll zu tun, denn sie und unsere VENEX-Produkte sollen den Fahrradfahrer/innen auf der Tour bei der Regeneration helfen.

"Es ist für einen guten Zweck. Es ist für einen guten Zweck." Das werden einige Fahrer sich sicher immer wieder ins Gedächtnis rufen, denn: Die Fahrt über den Brenner am Vortag, mit den vielen kleinen, giftigen Anstiegen zwischendurch, war eine riesige Herausforderung. Man merkt, dass alle langsam müde werden. Aber: Es ist ja bald geschafft. Von Innsbruck ging es heute schon über die deutsche Grenze nach Bad Aibling. Dabei ging es stets flussabwärts an dem Inn entlang. 130 Kilometer reichte die Strecke - doch ziemlich lange. Aber: Die Landschaft hat das Ganze etwas versüßt: Links der Fluss, rechts die Nordalpen - herrlich! Mir hat vor allem der Anblick einiger getragener Neckwarmer den Tag versüßt. Unser Produkt kommt immer besser an, das Verständnis wächst - und das hilft natürlich allen! Morgen schwingen sich die Fahrer/innen ein letztes Mal auf das Fahrrad. Von Bad Aibling geht es nach München.

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 7

 

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 6

Unser DOSB-Sportphysiotherapeut Christian Röhrs begleitet eine Radtour der Global Biking Initiative für den guten Zweck. Mit dabei: 500 Fahrer/innen und Betreuer. Die Strecke: Von Mailand nach München.

Heute ging es über die Grenze von Italien nach Österreich. Bei angenehmen Temperaturen sind wir am Morgen in Brixen gestartet. Ohne Gnade ging es direkt bergauf - direkt über den Brennerpass. Die Teilnehmer/innen mussten 700 Höhenmeter bewältigen, teilweise mit bis zu 12 Prozent Steigung - ein hartes Stück Arbeit. Aber ansonsten ließ sich die Strecke doch ganz gut fahren. Und: Wo es hoch geht, geht es meistens auch wieder runter. So war es dann auch. Über 40 Kilometer konnten die Fahrer/innen sich dann ins Inntal nach Innsbruck rollen lassen. Dort haben wir dann schon auf alle gewartet. Massagen und natürlich auch viele Erklärungen zu unserer VENEX-Regenerationsbekleidung waren wieder an der Tagesordnung. Vor allem unser Test zur Muskelentspannung waren doch ein beeindruckendes Erlebnis für die Männer und Frauen, die es probiert haben. Danach hieß es, volle Konzentration auf morgen und die Tour nach Deutschland: Von Innsbruck nach Bad Aibling.

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 6

 

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 5

Von Mailand bis nach München - per Fahrrad! Den Weg legt eine 500-köpfige Gruppe Radfahrer/innen aus 30 Nationen im Rahmen der Global Biking Initiative für einen guten Zweck zurück. Mittendrin: Unser DOSB-Sportphysiotherapeut Christian Röhrs, der mit seinen Kollegen von Etappenziel zu Etappenziel fährt, um die Fahrer/innen mit seinem Know-how und unseren Produkten bei der Regeneration zu unterstützen.

Am fünften Tag der Tour - wobei Tag eins ja der “Sammeltag” war - starteten wir in Trento, auf Deutsch übrigens “Trient”. Hier fand nun endgültig der Einstieg in die Berge satt. Unser Zielort heute: Brixen. Also ab nach Südtirol und in die Dolomiten. Bei den Teilnehmern merkt man inzwischen die Müdigkeit. Für uns Physios bedeutet das natürlich mehr Arbeit - aber dafür sind wir ja da.
Die Fahrer haben zum größten Teil nun auch unsere Neckwarmer und finden nach und nach auch Gefallen an unseren Schlafsäcken, die aufgrund der Fläche eine viel größere Wirkung auf die Regenerations- und Schlafqualität haben. Gut für alle: Es hatte zu Beginn nur rund 22 Grad, was momentan ein positiver Tiefpunkt auf der Tour ist. Schon alleine aufgrund der tollen Landschaft und der schönen Strecke, trotz vieler Höhenmeter, ist das Abenteuer GBI ein absolutes Erlebnis.
Allerdings gab es bereits gestern einen kleinen Wermutstropfen: Ein Teilnehmer hatte wohl einen relativ schlimmen Unfall mit einem Motorrad. Das wissen auch die anderen Teilnehmer und wir alle hoffen natürlich, dass es ihm bald wieder besser geht.
Nach knapp fünf Stunden durchgängiger Behandlung der Fahrer am Nachmittag und Abend, ist für uns dann auch Feierabend. Nächste Etappe: Von Brixen nach Innsbruck, also von Italien nach Österreich.

Abenteuer GBI – GLOBAL BIKING INITIATIVE – Tag 5

 

Abenteuer GBI - GLOBAL BIKING INITIATIVE - Tag 4

Die Global Biking Initiative ist unterwegs von Mailand nach München. Mit dabei: Unser DOSB-Sportphysiotherapeut Christian Röhrs. Er radelt zwar nicht mit, sorgt mit seinen Kollegen aber für optimale Regeneration bei denen, die für den guten Zweck strampeln.

Ciao Trento! Heute ging es von Cavaion Veronese nach Trento. Dazu radelte unser Multikulti-Haufen zunächst ins Tal der Etsch. Von dort ging es zwischen wirklich großartigen Bergketten in Richtung Norden. Moment, Bergketten? Das bedeutet natürlich auch eine dauerhafte, leichte Steigung. Zum Glück konnten gestern Abend alle etwas entspannen, denn es hatte etwas zugezogen und wurde plötzlich windig. Das tat richtig gut.
Ein bisschen angeschlagen, waren manchen trotzdem. Aber nicht muskulär, dafür sorgen wir ja in unserem VENEX-Zelt mit unseren Behandlungen und Produkten zur Regeneration. Nein, es wurde getanzt und gefeiert. Am Abend vorher war ein DJ da und hat das Gemeinschaftsgefühl der Gruppe aus 500 Menschen und 30 Nationen noch mehr aufleben lassen. Ich bin gespannt, was wir in den kommenden Tagen noch alles erleben.

VENEX beim Unternehmertag in Warnemünde

 

Venex Online Shop

VENEX Onlineshop und Verkauf der VENEX Kollektion über ausgewählte Fachhändler

Venex Online Shop

DIE VENEX PRODUKTE

 

Women's Collection T-Shirt V-Neck Leggings

T-Shirt V-Neck, Leggings

Women's Collection

Men's Collection Longsleeve T-Neck Leggings

Longsleeve T-Neck, Leggings

Men's Collection

Women's Collection Longsleeve Raglan Half-zip T-Neck

Longsleeve Raglan Half-zip T-Neck

Women's Collection

Lounge- & Homewear Collection Men Lounge Jacket & Pants

Lounge Jacket & Pants

Lounge- & Homewear Collection Men

Lounge- & Homewear Collection Women Lounge Jacket & Pants

Lounge Jacket & Pants

Lounge- & Homewear Collection Women

Women's Collection T-Shirt Raglan Roundneck Legging

T-Shirt Raglan Roundneck, Legging

Women's Collection

Lounge- & Homewear Collection Women Longsleeve3/4 Sleeve Keyhole Neck & Crop Leggings

Longsleeve3/4 Sleeve Keyhole Neck & Crop Leggings

Lounge- & Homewear Collection Women

Men's Collection Recovery Jacket & Pants

Recovery Jacket & Pants

Men's Collection

Lounge- & Homewear Collection Women 3/4 Sleeve Keyhole Neck & Crop Leggings

3/4 Sleeve Keyhole Neck & Crop Leggings

Lounge- & Homewear Collection Women

Lounge- & Homewear Collection Men Lounge Jacket & Pants

Lounge Jacket & Pants

Lounge- & Homewear Collection Men

Men's Collection T-Shirt V-Neck Pants

T-Shirt V-Neck, Pants

Men's Collection